Betreuung nach der Schule in Amras

Finden Sie die passende Betreuung nach der Schule in Amras. Durchstöbern Sie die Profile der Betreuer von Betreut.at.

Los geht's
Wann benötigen Sie Kinderbetreuung?
Wussten Sie schon?
Der durchschnittliche Stundenlohn für Kinderbetreuung liegt in Amras zwischen €9 und €11.
Stéphanie
  • Ab 10 /h
  • Innsbruck
Hallöchen erstmal! Ich bin eine 26-jährige Pädagogikstudentin der Leopold Franzens Universität und befinde mich nun im 3.Semester. Seit meinem 16.Lebensjahr gebe ich Nachhilfeunterricht, hauptsächlich für Grundschulkinder (alle Fächer). Nur einmal habe ich einem Mädchen aus der 7.Klasse des Gymnasiums geholfen ihr Französisch zu verbessern. Von September 2006 bis Dezember 2006 habe ich in einem Jugendhaus des Roten Kreuzes in Luxemburg Vollzeit gearbeitet. Habe beim Organisieren verschiedener Aktivitäten mitgeholfen und die alltäglich anfallende Arbeit im Jugendhaus selbst verrichtet. Zudem war ich für die Aufklärung der Jugendlichen zuständig. Hatte jemand Fragen zu Sex, Drogen oder wollte wissen, wie man eine Bewerbung gut formuliert habe ich geholfen. Von März/April 2007 bis Juli 2007 habe ich gelegentlich in einem Kinderhaus ausgeholfen. Hier handelte es sich hauptsächlich um die Betreuung und Beschäftigung von Grundschulkindern am Nachmittag. Von ####-#### (insgesamt 9 Monate) war ich in einem privaten Haushalt als Kindermädchen angestellt. Dort habe ich den beiden Mädels (knapp 7 und 8 Jahre alt) bei den Hausaufgaben geholfen und ihnen bei Bedarf Nachhilfe gegeben, hauptsächlich in Deutsch. Den kleinen Buben (5 Jahre) habe ich mit diversen Spielen und Bastelaktivitäten bei Laune gehalten. War 15-20 Stunden pro Woche dort beschäftigt. Die Arbeit hat mir sehr viel Spaß gemacht. Manchmal habe ich zusätzlich abends "gebabysittet", wenn die Eltern mal ausgehen wollten. Da ich jedoch im selben Jahr mein Abitur nachgeholt habe, musste ich die Familie nach erfolgreichem Abschluss der Matura verlassen, um hier in Innsbruck studieren zu können. Die Kleinen fehlen mir, auch wenn hier in Tirol ein neues Leben für mich begonnen hat. Vor kurzem bekam ich eine Sms von der Diana (=Mutter der Kinder), wann ich mal zu Besuch kommen könnte, der Kleine würde oft nach mir fragen. Das rührt einen dann doch sehr und stellt wohl einen der Hauptgründe dar, warum ich so gerne mit Kindern arbeite.
Jetzt kostenlos anmelden!
Es ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten.
Los geht's